Fixie Bikes & Singlespeeds sind martialische und zugleich wunderbar puristische Bikes

Fixies als ach Singlespeeds verlangen dem Fahrer viel, um nicht zu sagen alles ab. Man muss Kraft, Ausdauer und Technik vereint einsetzen, wenn man Erfolg und Ansehen ernten möchte. Diese Fahrräder kommen oft im Retro-Design daher – Rahmen und Farben lehnen sich gern an das Design der 60ger und 70ger Jahre an. Klare Farben und schmale Rohre machen Fixie-Fahrräder und Singlespeeds zum Lifestyle-Produkt. ##break##

Fixie oder Singlespeed?

Singlespeeds sind meist Kompletträder, die in ihren Einzelkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind – Details, Design & Technik. Die Bezeichnung Fixie leitet sich aus dem englischen “fixed gear” ab, was mit “starrer Gang” übersetzt werden kann. Neben einer Gangschaltung wird bei einem Fixie Bike auch oft auf Bremsen verzichtet. Das Bremsen erfolgt dann durch Gegendruck auf die Pedale. Neben Kostengründen und speziellen Anforderungen an die Fahrräder beim Kunstfahren, ist der Hauptgrund, um auf die Schaltung zu verzichten heute mit Sicherheit ein Modephänomen. Denn einem etwas geringerem Gewicht und weniger Wartungsaufwand des Singlespeed Bikes stehen diverse Nachteile gegenüber. Günstige Fixie-Fahrräder und Single-Speed Fahrräder kaufst Du im Fixie-Bikeshop der Radwelt.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.