Elby E-Bike Test: Dankbarer City & Trekking Flitzer mit enormer Antriebskraft

Als langjähriger Nutzer von E-Bikes beobachte ich seit vielen Jahren die Entwicklung der E-Bike Technik. In Deutschland hat sich in der E-Bike-Szene vor allem der Bosch Mittelmotor durchgesetzt. Viele E-Bike Modelle unterschiedlicher Marken setzen auf den Massen kompatiblen Antrieb. Aber es geht auch anders. Das Elby E-Bike demonstriert eindrucksvoll, dass der Heckantrieb durchaus Vorteile bietet. Auch in anderen Aspekten hat der Spurt starke City-Flitzer im Langzeit Test positiv überrascht.



Info

Sichere dir jetzt dein Elby E-Bike!

Elby ist Trekking & City E-Bike in einem!

Elby E-Bike ▷ Das Elektrofahrrad mit 250 Watt BionX Hinterradantrieb, 26″ Zoll


Elby E-Bike - Elektrofahrrad mit Hinterradantrieb

Pedelec Boom ist Wirtschaftsmotor geworden

Die starke Nachfrage nach E-Bikes ist besonders seit 2015 stark zu spüren. Der Markt hat sich sortiert, die Technik ist ausgereift, die Akkus sind auf den neuesten Stand der Technik, die Preise sind in realistische Bereiche gefallen. Zeit also, den endgültigen Umstieg aufs E-Bike zu vollziehen.

Auch für die traditionellen Autozulieferer wie Bosch, Continental oder auch Brose ist der Pedelec-Boom zum wichtigen Geschäftszweig geworden. Jetzt bringt ein weiterer Mitspieler seine Vision der Elektromobilität ein – Magna. Firmengründer Frank Stronach hat sich hierzu den ehemaligen Magna-Manager Fred Gingl ins Boot geholt. Gemeinsam haben sie die Marke Elby auf den Markt gebracht. Es ist ein durchdachtes und sehr praxistaugliches E-Bike mit einem geräuschlosen BionX Hinterradantrieb – das Elby E-Bike.


Elby E-Bike - Elektrofahrrad mit Hinterradantrieb

Das Elby E-Bike – Ein E-Bike für alle Anforderungen

Das Elby lässt sich nicht gleich in irgendeine Schublade quetschen. Hier wurde am Reißbrett neu gedacht und unliebsame Erfahrungen mit etablierten Anbietern von vorn herein beseitigt. Der Rahmen, der als Tiefeinsteiger-Unisex-Rahmen konzipiert ist, steht in einer einzigen Größe zur Verfügung. Wie in der Autoindustrie ist also eine Basisgruppe geschaffen worden, auf die die E-Bike Modellreihen aufbauen können. Ein wesentlicher Vorteil in punkto Unternehmens-Rentabilität, da die Produktion verschiedener Rahmengrößen, deren Nachfrage immer nur bedingt bestimmt werden kann, entfällt. Überproduktionen oder Ladenhüter beim Händler gehören somit der Vergangenheit an.

Diese Produkt-Philosophie ermöglicht mit einfachen Anpassungen bei Lenker und Sattel eine individuelle Anpassung des Elby für Personen von 1,50m bis 1,95m Körpergröße. Dabei ist die Haltung trotzdem entspannt, was auch längere Touren bequem und komfortabel macht. Das Bike „wächst“ also sozusagen mit und ist auch jüngere Nutzer sehr gut geeignet. In meinem Fall mit 1,85m Größe reichte eine einfache Einstellung der vier verantwortlichen Inbusschrauben, um die ideale Fahrposition zu bestimmen.



Elby Ausstattungsmerkmale

Herausnehmbarer Akku

Das Elby Bike ist gut durchdacht, effizient und nachhaltig. Der im Rahmen integrierte Akku passt perfekt ins Design und ist noch dazu portabel: Du kannst ihn entweder direkt am Bike aufladen oder du nimmst ihn mit einem Handgriff heraus und lädst ihn ganz normal an der Steckdose. Ist der Lithium-Ionen-Akku komplett geladen, sorgt er mit seinen 557 Wh für eine hohe Reichweite von bis zu 135 Kilometer. Clever und praktisch.

Innovative Technoligie

Der Elby Hinterrad-Antrieb bringt dich in Bewegung: Je stärker du trittst, desto mehr Unterstützung erhälst du vom Motor. In vier Stufen kannst du bis zu 200% Power aus dem Ebike herausholen. Der leistungsstarke BionX Motor der D-Serie sorgt für mächtig Anzug sowie ein dynamisches und dennoch harmonisches Fahrvergnügen. Er ist geräuschlos und vibrationsfrei, da er im Hinterrad eingespeicht ist. Ein besonderer Clou: beim Bremsen oder Bergabfahren wird der Rekuperationsmodus aktiviert und der Akku lädt sich während der Fahrt auf. Teamwork vom Feinsten.

Zuverlässige Sicherheit

Das Elby Bike bringt dich sicher ans Ziel. Die Hochleistungsbeleuchtung von Supernova sorgt für optimales Licht und perfekte Sicht bei Nacht. Die langlebigen Continental Cruise Contact Reifen haben eine zusätzliche Safety-System Pannenschutzeinlage. Und die hydraulische Tektro Scheibenbremse bietet eine optimale Kontrolle der Bremswirkung. Auf das Elby Bike ist in jeder Situation Verlass.

Höchster Komfort

Das Elby Ebike ist dein vielseitiger Begleiter. Intuitiv in der Handhabung, herausragend im Komfort. Ob in der Stadt oder auf dem Land – der dynamische Antrieb bietet dir eine leistungsstarke Unterstützung und jede Menge Fahrspaß. Die großvolumigen Reifen passen sich flexibel jedem Untergrund und Fahrstil an und vermitteln ein unglaublich ruhiges Fahrerlebnis. Der bequeme Gelsattel sorgt für die optimale Verteilung deines Gewichts und die extrabreiten, ergonomisch geformetn Griffe liegen sicher in der Hand. Einfach und komfortabel.

Ein Design Rad für alle

Elby ist anders – auch im Design. Mit seinem reduzierten Look ist Elby die moderne Interpretation des klassischen Tiefeinsteigers und ein absoluter Eyecatcher. Elby ist auch super flexibel und passt sich im Handumdrehen an dich an – “One Size Fits Most” ist das Motto.. Der leichte und stabile Aluminiumrahmen macht nahezu alles mit und hat eine optimierte Größe für Fahrerinnen und Fahrer zwischen 150 und 195 cm Körpergröße. Lenker und Sattel lassen sich blitzschnell neu einstellen. So kannst du dein Elby Bike ohne großen Aufwand mit anderen teilen. Praktischer gehts nicht.

Digitale Vernetzung

Elby vernetzt sich mit deinem Smartphone. Die im Rad integrierte Bluetooth-Funktion liefert eine perfekte digitale Verbindung mit deinem Handy, das anstelle des serienmäßigen Farbdisplays in der Lenkerhalterung befestigt werden kann. Dadurch kannst du die Elby App und ihre umfangreichen Funktionen, wie z.Bsp. das Navigationssystem, nutzen und hast beim Fahren immer alle Daten optimal im Blick.

Farbdisplay und Controller

Elby ist intuitiv bedienbar. Das serienmäßig mitgelieferte Farbdisplay versorgt dich mit allen wichtigen Informationen wie Geschwindigkeit, Akkustand oder gewählter Unterstützungs- oder Rekuperationsstufe. Der Controller am Lenker fungiert als Kommandozentrale für das Schalten zwischen den Fahrmodi und könnte in seiner Handhabung nicht einfacher sein.


Shop Angebot
Elby E-Bike - Elektrofahrrad mit Hinterradantrieb

Fahrbericht zu Haptik, Motor und Akku-Technik

Setzt man sich auf das Elby, hat man das Gefühl, eine Light-Version eines Motorrollers mit einem Schuss Beach Cruiser und einer Prise Hollandrad unterm Hintern zu haben. Der leicht M-förmig geschwungene Lenker hat serienmäßig ergonomisch geformte Griffe und liegt gut zur Hand. Der unliebsame Blutstau am Handballen, besonders bei längeren Radtouren, entfällt somit.

Der Gel-Sattel, der etwas Sofa-Feeling aufkommen lässt, ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber er bietet bequemen Halt in jeder Fahrsituation. Außerdem hat er einen praktischen Tragegriff integriert. Ich persönlich habe mit einem SQLab Fahrradsattel die beste Erfahrung gemacht, da dieser Sattel passgenau ausgemessen wurde und aufkommende Rückenschmerzen beim Fahrradfahren vollständig beseitigte.

Der BionX Hinterradmotor wirkt wuchtig und vermittelt ein sportliches Äußeres. Das kanadische Motorprinzip arbeitet vom ersten Antritt an lautlos und schiebt mit einem satten Drehmoment das Elby E-Bike sehr sportlich voran. Dieses Fahrgefühl kann man wirklich nicht mit einem Mittelmotor vergleichen, ganz abgesehen vom „S-Bahn-Geräusch“ des Mittelmotors, das beim Elby ebenfalls entfällt. Steile Anstiege nimmt das knapp 25-Kilogramm-Bike erstaunlich flott, ohne viel Antriebskraft zu verlieren.

Bei gängigen und bekannten Mittelmotor-Varianten hat man hier selbst mit kleiner Übersetzung und zusätzlicher Beinarbeit oft Probleme. Das Elby jedoch hält das Tempo auch in hügeligen Regionen. Somit ist dieses E-Bike nicht nur für den Städter ideal, sondern wird auch in ländlicheren Regionen sehr gern genutzt. Auf ebenen Straßenverhältnissen sorgt der druckvolle Hinterradantrieb dafür, meist im größten Gang zu fahren und wenig zu schalten. Trotzdem steht für jede Herausforderung eine neunstufige SRAM-Kettenschaltung zur Verfügung, die sehr geschmeidig und präzise arbeitet.

Elby E-Bike leistet Motorunterstützung bis 200%

Wahlweise stehen am übersichtlichen und abnehmbaren Farbdisplay des Elby E-Bike vier Unterstützungsstufen zur Auswahl, die sehr praktisch am rechten Lenkergriff mittels Druckknopf ausgewählt werden können. Jede dieser vier Stufen ermöglicht eine Geschwindigkeit bis zu 27 km/h, da Pedelecs dieser Art in Deutschland nur bis zu dieser Stufe Motorunterstützung zulassen. Wer schneller fahren möchte, kann auch zum S-Pedelec greifen, welches wohl im Frühjahr 2018 zu haben sein wird.

Besonders interessant hierbei: In den unteren Unterstützungsstufen muss man mehr Beinarbeit leisten als in den oberen Stufen. Aber das Elby kann mehr, denn es kann auch als „Hardcore-Fitnessgerät“ verwendet werden. Nur beim BionX System gibt es die Möglichkeit, die sprintstarken Unterstützungsstufen auch zu negieren, also auf „Minus 1“ bis „Minus 4“ einzustellen. Der Motor schaltet dann in den Rekuperationsmodus und man kann das Elby als Fitnessrad verwenden und zusätzlich den Akku aufladen. Dieses Prinzip der Energierückführung funktioniert auch bei jedem Bremsvorgang – statt Bremsenergie sinnlos verpuffen zu lassen, wird diese als Strom dem Akku zurückgeführt. Aktiviert wird dieser Prozess mit dem rechten Bremshebel. Angezeigt wird die Rückgewinnung auch mittels Echtzeit-Animation im Display. Klasse Technik!

Power Akku mit 557 Wh leistet vollen Schub

Der Akku sitzt direkt über dem Tretlager, im Rahmenunterzug. Hier ist der Schwerpunkt des Fahrrades, was den besonderen Fahreigenschaften sehr zuträglich ist. Verbaut sind insgesamt 52 Lithium-Ionen-Zellen mit einer Gesamtleistung von 557 Wh (Watt-Stunden). Diese sollen laut Herstellerangabe bis zu 135 km Reichweite (in der niedrigsten Unterstützungsstufe) ermöglichen. Die Praxis zeigt, dass man im Berliner Stadtverkehr auf Stufe 2 und 3 rund 80 km weit kommt. Das heißt also, dass das Elby E-Bike alle drei bis vier Tage Strom tanken muss.

Eine komplette Aufladung dauert etwa 5 Stunden und ist über Nacht also erledigt. Zum Laden lässt sich der Stromspeicher herausnehmen oder alternativ mit dem vergleichsweise sehr kompakten Ladegerät direkt am Fahrrad aufladen. In der Praxis hat sich dies als sehr durchdacht und alltagstauglich erwiesen.



Elby E-Bike ist ein Joint Venture

Das Elby E-Bike ist ein internationales Joint Venture. Hinter Elby E-Bike stecken zum einen der Gründer des Automobil-Zuliefer-Riesen Magna, Frank Stronach, und zum anderen der damalige Gründer der Firma BionX, Manfred Gigl. Beiden war es vor allem wichtig, ein E-bike auf den Markt zu bringen, das Fahrradfahrern unterschiedlicher Körpergröße passt und dabei von Beginn an ein vertrauenerweckendes Fahrverhalten an den Tag legt.


Elby E-Bike - Elektrofahrrad mit Hinterradantrieb

Elby E-Bike weist hohe Praxistauglichkeit auf

Das City- und Trekking E-Bike beeindruckt unter anderem mit seinem besonders steifen Rahmen. Die Zeiten, in denen Tiefeinsteiger meist einen wackligen Konstruktionseindruck machten, sind vorbei, denn beim Elby ist absolute Stabilität angesagt. Verstärkt wird dieser Eindruck zudem durch die hydraulischen Scheibenbremsen Tektro Auriga e-Sub, die mit einer feinen Dosierung bereits kräftig zupacken.

E-Bike Sicherheit, die man fühlt & spürt

Ebenfalls wuchtig erscheinen die voluminösen Cruise-Contact-Reifen im 26-Zoll-Format von Continental. Die Reifen sind prall aufgepumpt eine wahre Freude zu fahren, denn sie bieten in allen Kurvenlagen absoluten Halt – ordentlich viel Schräglage ist also kein Problem. Schöner Nebeneffekt: Die dicken Fahrradreifen mildern Straßenunebenheiten deutlich ab. Dabei klappert übrigens nichts, denn Schutzblechhalterungen und der Seitenständer sind hervorragend ausgeführt bzw. in das Design integriert. Die Anti-Rutsch-Pedalen machen den sicheren Halt auf dem Elby perfekt. Zur Ausstattung gehören schließlich noch filigrane, schicke und zugleich lichtstarke LED-Leuchten. Auch eine Gepäckträger-Lösung hat Elby bereits im Angebot.

Ein großartiges Zubehör-Programm mit verschiedenen Ausstattungsoptionen befindet sich im Aufbau. Hier ist weniger jedoch auch viel mehr, denn die Ausstattung ist meiner Meinung nach genau richtig und ausreichend. Das Elby E-Bike gibt es in einer Größe, einer Ausstattung und zu einem Preis – das macht die Sache einfach und überschaubar. Der Kunde kann zwischen fünf Farben wählen. Das Pedelec kommt beim Onlinekauf bereits fertig montiert an. Nach dem Auspacken muss man lediglich mit dem beigelieferten Werkzeug Pedale anschrauben sowie Lenker und Sattel feststellen. Bereits fünf Minuten später kann man losfahren.

Fazit

Angesichts des sehr gut durchdachten Konzepts, der sehr hochwertigen Anbauteile und einer insgesamt vorbildlichen Verarbeitung ist das objektive Preis-Leistungsverhältnis mit “sehr gut” zu bewerten. Meine Empfehlung! Übrigens, ein Elby E-Bike mit 45 km/h soll im Frühjahr 2018 vorgestellt werden.



Elby E-Bike als Lastenrad Variante nutzen

Die immer größer werdende Nachfrage nach variablen Transport-Lösungen fürs Fahrrad hat mich zur Suche nach der idealen Lösung angeregt. Das Ergebnis: das Elby E-Bike mit einer Weber-Kupplung seitlich ausrüsten und einen farblich passenden Roland Lastenanhänger für E-Bikes nutzen. Sieht nicht nur gut aus, sondern ist eine wirklich perfekte Harmonie. Das tolle dabei ist, dass das Fahrrad als eigenständige Einheit nutzbar ist und nur bei Bedarf der Anhänger angekoppelt wird. Klasse!


Shop Angebot

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren // Ablehnen
629